Spektive für die Jagd

1353


Ausziehspektive gehören zum Handwerkszeug des Jägers. Sie werden im Flachlandrevier ebenso eingesetzt wie im Gebirge. Roland Zeitler hat die jagdtauglichen Spektive in der Praxis erprobt

Spekzive
Die hohe Vergrößerung des Spektivs ermöglicht das genaue Ansprechen auf weite Entfernungen. Die getesteten Ausziehspektive: Perma 32×80 GA, Optolyth 25×70 BGA/WW, Optolyth 30×80 BGA/WW, Optolyth TB 80 GA 20-60×80, Swarovski CT 85 30×85 und Swarovski CT 75 20-60×75 (von links).

Von Roland Zeitler
Diesen Artikel finden Sie in Vollversion bei unserer Schwesterzeitschrift DJZ.

Fotos: Roland Zeitler