Sturz von Hochsitz

2812

Am Sonntagvormittag stürzte in Feldkirchen bei Mattighofen (Österreich) ein Jäger beim Hochsitzbau von einer Leiter und verletzte sich dabei.

Der 46-Jährige war gerade dabei, mit seinen 3 Jagdkameraden den Sitz aufzustellen. Dieser war noch nicht gesichert und kippte, als der Grünrock auf einer Leiter das Dach befestigen wollte. Der Jäger schaffte es nicht mehr rechtzeitig von der Leiter und landete unglücklicherweise auf dem Betonfundament. Nachdem er durch einen Notarzt erstversorgt wurde, kam er mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg, wie salzburg.com berichtete.

sl

Beim Bau von Hochsitzen ist stets Vorsicht geboten (Foto: Symbolbild/Sophia Lorenzoni)
ANZEIGEAboangebot