USA: 31 Wapitis in Fluss ertrunken

1101


28.05.2015

Ende März ertranken 31 Wapitikühe und -kälber eines Rudels von insgesamt 50 Stück im mächtigen Snake River, der teilweise die Grenze zwischen den Bundesstaaten Idaho und Oregon bildet.

 

wapitis.JPG
31 Wapitis brachen ins Eis eines Flusses ein und ertranken (Foto: John Stephenson)
Das Rudel hatte den Fluss wiederholt gequert, um am anderen Ufer zu äsen. Dann brach an einem Tag das bereits schmelzende Eis unter ihren Läufen ein. Tragischerweise wurden mindestens 31 unter die Eisdecke gespült, wo sie jämmerlich zugrunde gingen. Nach der Schneeschmelze wird sich zeigen, ob noch weitere Stücke zu Tode kamen.
 
JSt
 


ANZEIGEAboangebot