USA: Alligatoren in North Carolina auf Jagdlizenz

354

Zum ersten Mal seit 1973 sind in „North Carolina“ wieder Alligatoren zur Bejagung frei gegeben worden.

(Foto: Pixabay)

Der amerikanische Bundesstaat im Südosten der USA hat einen großen Bestand an amerikanischen Alligatoren. Es gibt immer wieder Unfälle und Konflikte mit der Bevölkerung, insbesondere im Süden des Staates.

Die Jagdzeit dauert allerdings nur vom 1. September bis 1. Oktober und pro Jäger wird nur eine Echse frei gegeben. Die Art und Weise der Entnahme der Tiere ist genau vorgeschrieben. Die Jagd mit Feuerwaffen ist untersagt. Statthaft ist die Bogenjagd, wobei die Pfeile an Leinen befestigt sein müssen, sowie das Fangen mit bestimmten Handleinen und Haken. Für die kommende Jagdzeit sind derzeit noch keine Lizenzen erhältlich.

rdb