USA: Elfjähriger Junge schießt Grizzly in Notwehr

188

Vier verwandte Angler waren mit drei Hunden in Alaska auf dem Weg zu einem Fischgewässer unterwegs, als sie plötzlich im Wald auf nahe Distanz von einem Grizzly angegriffen wurden.

Wie verschiedene Tageszeitungen unter Berufung auf die Polizei melden, überrannte der Bär zwei vorne gehende Männer, die keine Zeit mehr hatten, ihre Gewehre von der Schulter zu nehmen. Elliot Clark, ein elfjähriger Junge ging an dritter Stelle und trug seine Pumpflinte in der Hand, da sein Vater keinen Gewehrriemen angebracht hatte. Er erlegte den Bären mit drei Schuss Vogelschrot.

rdb

Der Grizzlybär ist eine in Nordamerika lebende Unterart des Braunbären (Foto: Shutterstock)
JWW