Tschechien: Doch wieder mit Bleischrot auf Wasserwild?

1083


Wie die österreischische Fachzeitschrift „Anblick“ vermeldet, gibt es in Tschechien Überlegungen, das Verwenden von Bleischroten für die Wasserwildjagd wieder zu erlauben.

 

Denn dort wurde mit Hilfe von Schuss- und Streckenprotokollen Folgendes eindeutig nachgewiesen: Bei gleichen Bedingungen kommen um 30 Prozent weniger Ente zur Strecke, wenn Stahlschrote geschossen werde. Knapp ein Drittel der Vögel verendet dann in den Folgetagen qualvoll. RR

 


ANZEIGEAboangebot