Wildes Afrika im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum

3197

Unter dem Titel „Wildleben Afrikas” findet im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum in München (Neuhauser Straße 2) vom 8. November 2023 bis zum 30. April 2024 eine hochkarätige Ausstellung statt.

Gezeigt werden Aquarelle des bekannten Tiermalers Bodo Meier. Des Künstlers Steckenpferd sind afrikanische Wildtiere. Das belegt unter anderem der Kalender „Afrika”, der jährlich vom Verlag Paul Parey bzw. JAGEN WELTWEIT herausgegeben wird.

rr

ANZEIGEAboangebot