Jetzt doch: Wolfsjagd in Schweden

1161


Nachdem zunächst die Wolfsjagd in Schweden abgesagt worden war, ging es nun doch auf Isegrim: 20 Grauhunde kamen bereits zur Strecke.

 

Übersichtskarte der Wolfsreviere und Lizenzabschüsse (Svensk Jakt)
Dem Entscheid des Verwaltungsgerichts Karlstad, die Jagd aufgrund einer Klage der Tierschutzorganisation Nordulv einzustellen, widersprach nun das Oberverwaltungsgericht in Göteborg.
 
Die Jagd begann am 16. Januar 2015 in 6 ausgesuchten Revieren in den Provinzen Värmland und Örebro. Ergebnis: 13 Wölfe kamen in den ersten 3 Jagdtagen in Värmland zur Strecke, 7 in Örebro. Noch bis Mitte Februar kann der Lizenzabschuss von 11 weiteren Grauhunden in Värmland und 5 weiteren in Örebro erfüllt werden.
 
In Dalarna steht noch ein neuer Beschluss zur Lizenzjagd auf Wölfe in 2 Revieren aus. Auch die Jäger der Provinz Västmanland haben den Abschuss von 5 Wölfen beantragt – bisher jedoch ohne Erfolg.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot