7. JAGEN WELTWEIT-Schießen in Gardelegen

1503


Daniel Hinze wird bester Schütze beim 7. JAGEN WELTWEIT Long Range- und Großkaliberschießen am 8. Juni auf dem Schießstand „Am Kahnberg“ in Gardelegen (Sachsen-Anhalt) und gewinnt eine Jagdreise nach Namibia.

 

Beim traditionellen JAGEN WELTWEIT-Schießen traten 68 Teilnehmer in 3 Kategorien und in folgenden Disziplinen gegeneinander an:
 
Long Range-Schießen:
1) „Europa”: Impala-Schießscheibe auf 100 m stehend freihändig geschossen
2) „Afrika”: Springbock-Schießscheibe auf 200 m stehend vom Schießstock mit der Merkel K3 im Kaliber .270 Win geschossen
3) „Nordamerika”: Dallschaf-Schießscheibe auf 300 m liegend vom Sandsack mit der Merkel K3 im Kaliber 7 mm Rem. Mag. geschossen
 
Großkaliber-Schießen:
1) „Annehmender Löwe” auf 35 m/12 m stehend freihändig geschossen.
2) „Büffel” auf 30 m/ 12 m stehend freihändig geschossen.
3) „Laufender Keiler-Merkel Cup“ auf 50 m stehend freihändig mit der Merkel-RX.Helix im Kaliber .300 Win.Mag. geschossen
 
Flintenschießen:
1) 15 Tauben auf „Fasan“
2) 15 Tauben auf „Hase“
 
 

 

JWW Schießen VII Gardelegen (86) Daniel Hinze
Eine Jagdreise nach Namibia, gestiftet von AdlerTours, gewann Daniel Hinze (rechts) als bester Schütze des JWW-Schießens. (Foto: Liubov Ustyugov)


 
Daniel Hinze gewann als bester Schütze eine Jagdreise nach Namibia, gestiftet von AdlerTours. Er lag mit 226 Punkten vor Markus Träger (215) und Han Poelman (200), die Platz 2 und 3 belegten und neben einer Urkunde eine Jagdmesser Cold Steel Master Hunter und eine Lithium Polymer Taschenlampe aus dem JAGEN WELTWEIT-Shop erhielten. Mit 179 Punkten der beste Schütze unter den Jungjägern gewann Wilfried Seineke ein Muela Messer Jabali 17 A. Bei den Senioren überzeugte Klaus Siemensen ebenfalls mit 179 Gesamtpunkten. Er bekam als Preis eine Mondphasen-Ansitzuhr von Greiner. Michaela Siemensen belegte mit 155 Punkten als beste Jägerin den 29 Platz. Sie ging mit einer neuen Traveltasche mit Hirschmotiv vom Platz.
 
 
 

Gardelegen 2013.1 034 Gardelegen 2013.1 040 Gardelegen 2013.1 053 Gardelegen 2013.1 044 Gardelegen 2013.1 059 Gardelegen 2013.1 062

JWW Schießen VII Gardelegen (1) JWW Schießen VII Gardelegen (2) JWW Schießen VII Gardelegen (5) JWW Schießen VII Gardelegen (11) JWW Schießen VII Gardelegen (22) JWW Schießen VII Gardelegen (25)

JWW Schießen VII Gardelegen (47) JWW Schießen VII Gardelegen (49) JWW Schießen VII Gardelegen (51) JWW Schießen VII Gardelegen (39) JWW Schießen VII Gardelegen (41) JWW Schießen VII Gardelegen (43)

JWW Schießen VII Gardelegen (33) 7. JAGEN WELTWEIT-Schiessen in Gardelegen. Foto: Frank Rakow JWW Schießen VII Gardelegen (37) Gardelegen 2013.1 020 Gardelegen 2013.1 023 Gardelegen 2013.1 025

Gardelegen 2013.1 001 Gardelegen 2013.1 004 Gardelegen 2013.1 013 Gardelegen 2013.1 074 Gardelegen 2013.1 068 Gardelegen 2013.1 036

 

JWW Schießen VII Gardelegen (77) Markus Täger
Markus Träger ging als zweitbester Schütze und einem hochwertigen Jagdmesser vom Platz. (Foto: Liubov Ustyugov)
 
Das Gratulieren wollte kein Ende nehmen: JAGEN WELTWEIT-Chefredakteur Frank Rakow verteilte weitere hochwertige Preise, die unter allen Teilnehmern verlost wurden.
 
Eine funkelnagelneue Merkel-Repetierbüchse Helix Explorer im Wunschkaliber, ein Schmidt&Bender Zielfernrohr 1,5-6×42 Zenith und ein Minox Zielfernrohr 2-10×50 ZE5i waren dabei die absoluten Hauptpreise, die die Gesichter der glücklichen Gewinner erstahlen ließen.
 
Zudem wurden 130 Exemplare „Nachts ist es kälter als draußen“ von Kremer, Kosmos-Verlag, 10 Loden/Elchleder-Gewehrriemen mit Rehbock-Motiv von AKAH, 20 Zecken- und Mücken-Sprays von Hagopur, je 3 Trophäen- und Stiefelsprays und je 1 Pherotar-Plus, Premium-Lockmittel Rehwild und Echter Natur-Trüffel von Hagopur, T-Shirts von Brennecke sowie 2 Sitzrucksäcke von Leica und jede Menge Flaschen Jägermeister und Haribo verlost.
 
 

 

JWW Schießen VII Gardelegen (139)_550
Eine neue Merkel Helix Explorer wurde unter allen Teilnehmern verlost. (Foto: Liubov Ustyugov)
 

JWW Schießen VII Gardelegen (56) JWW Schießen VII Gardelegen (58) JWW Schießen VII Gardelegen (123) JWW Schießen VII Gardelegen (60) JWW Schießen VII Gardelegen (61) JWW Schießen VII Gardelegen (55)

JWW Schießen VII Gardelegen (68) JWW Schießen VII Gardelegen (71) JWW Schießen VII Gardelegen (75) JWW Schießen VII Gardelegen (89) JWW Schießen VII Gardelegen (90) JWW Schießen VII Gardelegen (92)

JWW Schießen VII Gardelegen (100) JWW Schießen VII Gardelegen (101).jpg JWW Schießen VII Gardelegen (102) JWW Schießen VII Gardelegen (103) JWW Schießen VII Gardelegen (115) JWW Schießen VII Gardelegen (105)

JWW Schießen VII Gardelegen (107) JWW Schießen VII Gardelegen (108) JWW Schießen VII Gardelegen (109) JWW Schießen VII Gardelegen (111) JWW Schießen VII Gardelegen (112) JWW Schießen VII Gardelegen (113)

JWW Schießen VII Gardelegen (116) JWW Schießen VII Gardelegen (118) JWW Schießen VII Gardelegen (119) JWW Schießen VII Gardelegen (120) JWW Schießen VII Gardelegen (121) JWW Schießen VII Gardelegen (122)

JWW Schießen VII Gardelegen (93) JWW Schießen VII Gardelegen (94) JWW Schießen VII Gardelegen (95) JWW Schießen VII Gardelegen (97) JWW Schießen VII Gardelegen (98) JWW Schießen VII Gardelegen (99)

 

Die Teilnehmer, die bereits am 7. Juni angereist waren, konnten am Nachmittag auf dem Schießstand üben. In gewohnter Tradition berichtete am JAGEN WELTWEIT-Themenabend Frank Rakow von „Argentiniens Rothirschjagden“. Zudem referierte Friedel Siekmeyer für die Firma Merkel über den „Weidgerechten Schuss“
 
Mehr lesen Sie in der JAGEN WELTWEIT 5/2013, die am 20. September erscheint.
as