Aus für Walliser Wolf

1007


Der in Wallis zum Abschuss freigegebene Wolf wurde am Montagabend in Obergoms von Wildhütern erlegt.

 

Gemäß dem Konzept „Wolf Schweiz“ befindet sich der Körper nun zur Analyse im Tierspital Bern. Erst in der letzten Woche war der Wolf zum Abschuss freigegeben worden, nachdem er 39 Schafe in nur einem Monat gerissen hatte. Kurz vor dem Abschuss hatte der Graupelz erneut eine Schafherde angefallen und dabei mindestens eines der Stücke verletzt.
 
 
dmk
 
 
Mehr zum Walliser Wolf:

Wallis gibt Wolf zum Abschuss frei

 

ANZEIGEAboangebot