Australien – Mutter rettet Kind vor aggressivem Känguru

1496


Vor einem Haus im australischen Bundesstaat Queensland sah eine Mutter wie ihre draußen spielende Tochter von einem Känguru attackiert und zu Boden gedrückt wurde.

 

shutterstock_300300434.jpg
Revierkämpfe im Vorgarten. Ein aggressives Känguru attackierte vor dem Haus spielende Kinder in Point Vernon (Foto: Shutterstock)
Nach dem Bericht der „Fraser Coast Chronicle“ war das Tier etwa so groß wie die Frau und ziemlich stark. Die Mutter eilte ihrer Tochter zu Hilfe und rang mit dem Angreifer. Dabei erlitt sie Beulen und Schrammen. Schließlich wurde das Känguru durch die Schreie eines Nachbarn abgelenkt, so dass die Frau sich mit ihren Kindern in Sicherheit bringen konnte.
Die Zweijährige war bewußtlos und wurde mit schweren Kratzwunden ins Krankenhaus gebracht. Wildhüter zählten 93 Kängurus in der Nähe des Hauses in Point Vernon.
 
dk
 


ANZEIGEAboangebot