Bundesrat lehnt Antrag für umfassende Verbote des Wildtierimports ab

1478

In seiner Sitzung am 5. November hat sich der Bundesrat mit einem Entschließungsantrag befasst, der ein umfassendes Verbot der Einfuhr von Wildtieren vorsah, auch wenn diese Tiere legal und nachhaltig der Natur entnommen wurden (JWW hat berichtet).

Der Bundesrat hat den vom Land Schleswig-Holstein gestellten Antrag für ein umfassendes Verbot von Wildtierimports abgelehnt (Foto: Thomas Ulrich/Pixabay)

Der Bundesrat hat den vom Land Schleswig-Holstein gestellten Antrag abgelehnt. Zuständiger Umweltminister ist dort Jan Philipp Albrecht von den Grünen. Unterzeichnet war der Antrag von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). In Schleswig-Holstein regiert eine Koalition aus CDU, Bündnis90/Die Grünen und FDP.

rdb

ANZEIGEAboangebot