Ghana: Kleinbauern wollen sich gegen Elefanten wehren

104

Nach einer reichen Ernte klagen Kleinbauern in der Zentralregion Ghanas über eine „Invasion“ von Elefanten, so Berichte der Nachrichtenagentur des Landes.

Offenbar geschieht dies regelmäßig zu dieser Jahreszeit. Alle Versuche der Wildschutzbehörden, dies zu verhindern, seien in den vergangenen Jahren gescheitert. Ebenso sei das Abwehren der Elefanten mit traditionellen Methoden wie Feuer und Lärm ergebnislos geblieben. Die Bauern drohen jetzt damit, die Verteidigung von Menschenleben und Ernten selbst in die Hand zu nehmen und die Elefanten abzuschießen.

rdb

Flammen
Selbst mit Feuer können die Elefanten nicht mehr vertrieben werden
JWW