Hawai: CIC-Botschafter für Afrika wird zum Ratsmitglied bei IUCN gewählt

1241


Dr. Ali Kaka aus Kenia wurde bei dem am 12. September in Hawai zu Ende gegangenen IUCN Weltkongress zum Ratsmitglied für den Kontinent Afrika gewählt.

 

Winner.jpg
Dr. Ali Kaka wurde zum Ratsmitglied für Afrika gewählt (Quelle: CIC)
Als „Councillor“ der IUCN nimmt er wichtige Beratungsfunktionen wahr. Dr. Kaka ist auch „Afrika-Botschafter“ des Internationalen Rats für die Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) und setzt sich seit Jahren engagiert für die nachhaltige Nutzung des Wildes einschließlich der Jagd in Afrika ein.
Die Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen (IUCN) ist der wichtigste weltweite Zusammenschluss zur Bewahrung der Umwelt. Ihr gehören 90 staatliche Mitglieder, 120 Regierungsorganisationen und über 1.000 Nichtregierungsorganisationen an. Zum Kongress, der die Naturschutz-Agenda der IUCN für die nächsten vier Jahre festgelegt hat, waren 10.000 Teilnehmer aus 192 Ländern zusammen gekommen.
rdb
 


ANZEIGEAboangebot