Die Strecke der fünf Jagdgruppen

565


Jede Jagdgruppe bestand aus acht Jägern. Die Jagden (fünf Reisetage, vier Jagdtage) begannen am 8. März 2004 und endeten am 12. April.

„A“: 11 Bullen, 5 Schneehasen, 3 Schneehühner
„B“: 9 Bullen, 5 Schneehasen, 19 Schneehühner
„C“: 10 Bullen, 1 Schneehasen, 8 Schneehühner
„D“: 8 Bullen, 3 Schneehasen, 7 Schneehühner
„E“: 9 Bullen, 2 Schneehasen, 18 Schneehühner

Bei den ersten zwei Jagdterminen stand als Leihwaffe zusätzlich zur Ruger MK II eine R 93 Offroad zur Verfügung, mit der acht Bullen erlegt wurden. Ansonsten wurden Waffen mit 98er-Systemen, die R 93 und auch die Sauer 202 bei der Jagd verwendet.

Die meisten Jäger schossen das Kaliber .300 Winchester Magnum, aber auch 8×68 und .375 Holland&Holland waren vertreten.