Jäger-Ski-Weltmeisterschaft 2014: Schweizer gewinnen

1637


jägerskiWM
 

08.04.2014

Die beiden Schweizer Arlette Meisser und Mäx Riederer sind Jäger Ski Weltmeister 2014. Der Mannschafts-WM-Titel ging an das Team Bauz mit Oeler Reto, Freuler Michi, Menzi Moritz und Menzi Balz.

 

Die frisch gekürten Weltmeister
Die frisch gekürten Weltmeister
207 Waidmänner und -frauen aus 7 Nationen waren am Start der 4. Jäger-Ski-WM im Montafon. Nach einem stimmungsvollen Eröffnungsabend auf 2.000 Meter im Kapellrestaurant am Hochjoch und einem jagdlich-genussvollen Rahmenprogramm für Besucher und Teilnehmer setzten sich auf der Weltcupstrecke „Anita Wachter“ am Golm die beiden Schweizer Arlette Meisser und Mäx Riederer beim Schifahren und jagdlichen Schießen durch.
 
Beim Renntag am Samstag hatte jeder Teilnehmer zwei Riesentorlauf-Durchgänge zu absolvieren, jeweils mit Zwischenstopp, wo 2 Mal 5 Schuss auf eine Biathlonscheibe abzugeben waren. Nicht der zeitschnellste jagdliche Skifahrer gewann, sondern derjenige, der inklusive Schussergebnis die geringste Differenz zwischen seinen eigenen Läufen erreichte. Die aufwändige Auswertung machte die Sache spannend bis zum Schluss.
 
Das jagdliche Schießen in der Bürser Schlucht, als separater Wettkampf, war das Highlight des Freitags. Jürgen Reich gewann und darf sich über eine Jagdreise nach Namibia freuen. Zusätzlich zu diesem Gewinn verloste Panorama Rock unter allen Anwesenden eine weitere Jagdreise. Die besten Schützen durften sich auf einer Ehrenscheibe verewigen.
 
Als Hauptpreise zusätzlich zu den begehrten Titeln gab es je eine nagelneue Jagdwaffe, sowie zahlreiche Wildabschüsse, Sach- und Warenpreise. Die Mannschaftssieger dürfen sich über eigens kreierte Head-Ski freuen.
 
 
 

Ergebnisse

 

Die Gewinner der Mannschaftswertung
Die Gewinner der Mannschaftswertung (Fotos: Montafon Tourismus/Patrick Säly)


Jägerinnen:
1. Meisser Arlette (CH)
2. Angelika Van de Kraats (NL)
3. Helga Wimmer (AT)
 
Jäger:
1. Mäx Riederer (CH)
2. Karl Balmer (CH)
3. Corsin Baltermia Farrer (CH)
 
Teamwertung:
1. Team Bauz (Oeler Reto, Freuler Michi, Menzi Moritz, Menzi Balz)
2. Sarsura 2 (Duschletta Curdin, Denoth Riet, Denoth Guolf, Duschletta Fadri)
3. chatscheders paschiunos (Caprez Claudio, Padrun Beat, Schiesser Daniel, Schur Flurin)
 
Alle Ergebnisse sind auf der Homepage www.jaeger-ski-wm.com abrufbar.
PM/as
 


ANZEIGEAboangebot