JAGEN WELTWEIT 1/2023

44728

Nicht verpassen!

Die Ausgabe 1 der JWW liegt ab dem 11. Januar 2023 im Kiosk. Eine Leseprobe finden Sie in Kürze hier…

Botswana: Endlich wieder auf Dickhäuter (Elefanten)!
Elefanten lösen bei vielen Menschen starke Emotionen aus. Langfristig wird diese faszinierende Wildart jedoch nur eine Überlebenschance haben, wenn pragmatisch mit ihr umgegangen wird.

Südafrika: Büffel mit Pfeil
Außergewöhnlich, aber spannend: die Jagd mit der Armbrust auf afrikanisches Wild. Es geht auf Sable, Giraffe sowie Büffel.

Alt, abnorm und kapital (Rehbock)
Polen wird von zahlreichen Bockjägern regelmäßig angesteuert. Es gibt dort viele brave, doch keine Garantie auf kapitale Böcke. Umso erstaunlicher ist die Beute einer Jägerin, die sie auf ihrer ersten Auslandsjagd machte.

Britisch Kolumbien: Auf Hochwild (Schneeziege und Elch)
Kanada ist Traumland vieler Auslandsjäger. Auch für Ammon Ammon, der Schneeziege und Elchschaufler erbeuten möchte.

JWW-Leserreise: Jagdurlaub im Urlaubsland (Kroatien)
Kroatien kennen die meisten vom Sommerurlaub. Vor allem Segler und Motorboot-Fans. Jagdlich ist es aber eine ebenso große Perle. Das wissen nun auch die Teilnehmer der 2022er-JAGEN-WELTWEIT-Leserreise.

Ausrüstung

  • Mit dem TI 35 bzw. TI 25 bringt der österreichische Hersteller Kahles seine ersten Wärmebildgeräte auf den Markt. Besonders interessant für alle, die es einfach mögen.
  • Klassiker ganz weit vorn (Noblex Sight G 3,5)

Jagdgeschichte: Der feige Menschenfresser (Tiger)

Über menschenfressende Tiger ist viel geschrieben worden. Hier der außergewöhnliche Bericht eines niederländischen Offiziers auf Sumatra.

Pakistan: Exklusive Erfahrung (Wildziege)
Flankiert von einem halben Dutzend Jagdführern sowie bewaffneter Leibwächter begibt sich das Jagd-Duo aus Fotograf sowie Autor Thomas Lindy Nissen und Jäger Jens Kjaer Knudsen auf ein Jagdabenteuer nach Pakistan. Sie werden es nie vergessen.

ANZEIGEAboangebot