JAGEN WELTWEIT 3/2018

4720

Nicht verpassen!

Ausgabe 3/2018 der JWW liegt ab dem 25. Mai 2018 im Kiosk. Unter anderem mit folgendem Inhalt:

Leseprobe der neuen JWW 03/2018 ….

(Keine JWW am Kiosk? Hier gibt es die Jagen Weltweit in Ihrer Nähe …)

Lappjagd in Weißrussland
Einen Wolf im Pulverschnee bei strahlendem Sonnenschein. Bloß ein Traum oder möglich?

Operation Sandsturm
Abu Dhabi hat vor Kurzem die Trophäen-Jagd eingeführt. Eine Chance, die ein jagdlicher Weltenbummler direkt nutzte. Auf den Spuren eines Jagd-Pioniers in der Wüste des Nahen Ostens …

Entenjagd
Mal bei den Breitschnäbeln so richtig aus dem Vollen zu schöpfen und dies eventuell sogar gemeinsam mit Hasso, dem treuen vierläufigen Jagdgefährten. Wer davon träumt, der wird in Tschechien fündig.

Mit Büchse und Kamera
Bei Drückjagden führen Jäger in der Regel Repetierer oder Doppelbüchse. Selten die Kamera. Doch es geht auch beides!

Raues Weidwerk in purer Wildnis
Um das Fazit dieser Jagd in Norwegen vorwegzunehmen: ein Abenteuer für echte Männer!

Mit dem Ruf (Namibia)
Nein, im Folgenden geht es nicht um die Hirschbrunft, sondern um afrikanisches Großraubwild. Außergewöhnliches Jagen auf besonderes Wild.

Sternstunden eines Wild-Fotografen
Der Fotograf Michael Stadtfeld zählt zu den besten jagdlichen Fotografen unserer Zeit. Bekannt geworden ist er insbesondere durch seine spektakulären Aufnahmen bei Bewegungsjagden. Aber auch auf dem Schwarzen Kontinent hat er eindrucksvolle Bilder von den dort lebenden Wildtieren geschossen. JAGEN WELTWEIT zeigt eine kleine Auswahl von besonders gelungenen Fotos aus dem Südlichen Afrika.

Mit Hunden auf Sumpf-Bären (USA)
Schwarzbären werden in der Regel entweder an einer Kirrung oder an Straßen und Wegen erbeutet. Anders läuft es im US-Bundesstaat North Carolina. Dort sorgen Hundemeuten für Weidmannsheil.

An Ausrüstung erwartet Sie in dieser Ausgabe:

  • Repetierer Sako 85 Carbonlight
  • Fernglas Swarovski CL Companion 8 x 30
  • Mercedes GLS 350d
  • IWA 2018: Das Wichtigste

Fischreiher, Stockenten & Steinhühner
In seinem stellenweise autobiographischen Roman „Blutrache am Utowo Blato“ schildert der k. u. k.-Offizier abwechslungsreiches Weidwerk auf Flugwild um 1900 in der Herzegowina.