Leopard tötet Münchnerin

874


 

Leopard
Leopard tötet bei Dreharbeiten für eine ARD-Fernsehserie eine Mitarbeiterin (Foto: Horst Niesters)

Während der Dreharbeiten für das diesjährige Weihnachtsspecial der ARD-Fernsehserie „Um Himmels Willen“ fiel ein Leopard eine langjährige Mitarbeiterin der Münchener Produktionsfirma ndF (neue deutsche Filmgesellschaft) unvermittelt an. Die 46jährige wurde tödlich verletzt.
Wie es zu dem Unfall kam ist bislang ungeklärt. Der Leopard war filmerfahren und galt als absolut zahm. Der Farmbesitzer ließ die Großkatze töten.
Der Hauptdreh mit den populären Darstellern Janina Hartwig und Fritz Wepper sollte Ende März in Namibia beginnen.   RR

 

ANZEIGEAboangebot