Namibia: Touristenmord zum Teil aufgeklärt?

404

Namibia
Die namibische Polizei konnte knapp einen Monat nach dem Mord an einem deutschen Touristen (JWW-Online berichtete) aus dem Westerwald einen ersten Verdächtigen festnehmen.
Die Polizei fasste den 37-Jährigen in Odangwa, nachdem sie einem Hinweis aus der Bevölkerung nachgegangen war, berichtete am 8. August die „Allgemeine Zeitung Namibia“ in ihrer Online-Ausgabe. Dem Verdächtigen werden Mord und schwerer Raub vorgeworfen.
Am 15. August soll der Angeklagte dem Richter in der Landeshauptstadt Windhoek vorgeführt werden.
Die Polizei sucht währenddessen weiter nach dem Komplizen des Verdächtigen.
-hei-

ANZEIGEAboangebot