Südafrika – Umweltministerin will Löwenzucht verbieten

626

Immer wieder sorgt das Thema „Löwenzucht in Gefangenschaft“ für Diskussionen in der Politik. Nun gibt es einen erneuten Vorstoß in Südafrika.

Die Umweltministerin Südafrikas, Barbara Creecy, will die Zucht von Löwen in Gefangenschaft nun verbieten, wie 24matins.de berichtet. „Es müsse Schluss gemacht werden mit der Haltung und Zucht der Raubtiere in Gefangenschaft“, wird Creecy in dem Artikel zitiert. Und weiter: „Wir wollen keine Zucht in Gefangenschaft, keine Jagd in Gefangenschaft, kein Streicheln von in Gefangenschaft geborenen Löwenjungen.“ Das geplante Verbot soll aber keine Auswirkungen auf die Jagd von wilden Löwen haben.

ml

Säugende Löwin mit ihren Jungen in einem Gehege
Foto: AdobeStock/Sailing Away
ANZEIGEAboangebot