Tiger zum Abschuss frei

1661

Im Wildtierreservat Bor in Indien hat ein Tiger vor Kurzem 2 Menschen getötet. Nun soll die Großkatze entweder eingefangen oder erlegt werden, wie kleinezeitung.at berichtet.

Die 2 Jahre alte Raubkatze hatte bereits im Juli dieses Jahres 2 Dorfbewohner getötet. Anschließend wurde sie eingefangen und ins Wildtierreservat umgesiedelt. Doch dort kam es jetzt erneut zu einem Zwischenfall. Die Abschussgenehmigung durch ein Gericht wurde bereits erteilt. Dazu Rishikesh Ranjan, Chef des Pench Tiger Reservats: „Wir können sie erschießen, aber wir würden sie lieber fangen und betäuben.“

ml

 

Gähnender Tiger
Symbolbild
ANZEIGEAboangebot