Tödlicher Jagdunfall

232

In Vigo Rendena (Italien) ist am Montagabend gegen 20 Uhr ein Jäger durch einen Schuss ums Leben gekommen, wie suedtirolnews.it berichtet.

Mehrere Grünröcke sollen sich während eines Abendessens auf einer Alm gegenseitig ihre Gewehre gezeigt haben. Dabei hat sich plötzlich ein Schuss gelöst. Der 71-jährige Mann erlag seinen Verletzungen. Es wird von einem tragischen Unfall ausgegangen.

tf

(Foto: Shutterstock)
JWW
TEILEN
Vorheriger ArtikelJAGEN WELTWEIT 5/2017
Nächster ArtikelJäger findet Leiche