USA: Dallas Safari Club kontra Abschuss von Zuchtlöwen in Südafrika

1468

Kurz nach seinem alljährlichen Kongress mit Safari-Show gab der Dallas Safari Club am 11. Januar seine vom Vorstand beschlossene Haltung gegenüber den Abschüssen von Zuchtlöwen in Südafrika bekannt.

Diese Praktiken trügen in keiner Weise zum Naturschutz bei und stünden im Widerspruch zu jagdlicher Ethik und „fair chase“. Das Positionspapier schließt mit den Worten: „Deshalb unterstützt der Dallas Safari Club die Jagd auf in Gefangenschaft gezüchtete Löwen nicht.“ Das Exekutiv-Komitee des Safari Club International (SCI) hat das Thema auch erörtert, konnte sich aber noch nicht auf eine Stellungnahme einigen.

rdb

Löwe
ANZEIGEAboangebot