USA: Grizzly tötet Jäger

2437
ANZEIGE

Im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark im südöstlichen Alaska ist ein Jäger vergangene Woche bei einem Bärenangriff ums Leben gekommen.

Der Jäger war gemeinsam mit einem Freund auf einer 10-tägigen Elchjagd, als sie etwa 300 Kilometer nordöstlich von Anchorage von einem Grizzly attackiert wurden. Während für das Opfer jede Hilfe zu spät kam, konnte der Freund ohne Verletzungen entkommen. Es ist der erste tödliche Angriff seit der Gründung des Parks im Jahr 1980.

Beim Wrangell-St.-Elias-Nationalpark handelt es sich um den größten Nationalpark in den Vereinigten Staaten.

fh

Es war laut Nationalparkverwaltung der erste tödliche Zwischenfall mit einem Grizzly seit der Gründung des Parks im Jahr 1980 (Symbolbild: Mat Hayward/ AdobeStock)
ANZEIGEAboangebot