Biberschwanzsuppe

4813

Rezept

 

erfolgreiche Biberjagd Angela Stutz Mai 2013 (16)550
Biberschwanz wird gestückelt, gesalzen und mit einem Stück Butter in Fleischbrühe weich gegart. Dann wird eine sämige Sauce aus 2 Teilen Wein und 1 Teil Fleischbrühe, etwas Essig, Pfeffer, Ingwer, Muskat, Safran sowie Semmelbrösel, Rosinen, Kapern, Zitronen, etwas kalter Butter und einer Prise Zucker zubereitet, in welcher der Biberschwanz serviert wird.

 

 

ANZEIGEAboangebot