Italienische Wölfe erobern Spanien

879


In Katalonien galt der Wolf lange als ausgestorben. Nun berichtet die Zeitung „El País“, dass Wölfe nur 40 Kilometer von Barcelona entfernt mehrere Schafe gerissen hätten.

 

Überraschend an dem Vorgang ist, dass die Wölfe nicht aus anderen Landstrichen Spaniens stammen, sondern aus den italiänischen Abruzzen zugewandert sind. Die Wölfe benötigten offensichtlich weniger als 20 Jahre, um die Alpen zu überqueren und durch Südfrankreich bis in die Pyrenäen vorzustoßen.
In den Jahren 2004 bis 2010 rissen die Wölfe in der norostspanischen Region mindestens 85 Schafe, allerdings weiter entfernt von Barcelona. Nun fordern die Bauern Entschädigungen. RR

 

ANZEIGEAboangebot