JAGEN WELTWEIT 2/2017

1195

Nicht verpassen!

Wer (noch) kein Abo hat – Ausgabe 2/2017 der JWW liegt ab dem 24. März 2017 im Handel. Unter anderem mit folgenden Inhalt:

Jagen Weltweit Titel der Ausgabe 2 2017

Aug’ in Aug’ mit dem Wasserbüffel in Australien

Seit Wasserbüffel im Northern Territory in Australien ausgewildert wurden, gab es für die dortige Natur eine Reihe von Herausforderungen. Doch nichts kann so schlecht sein, dass nicht auch etwas Positives daran zu finden wäre.

Wasserbüffel in Australien

Steinbockpirsch auf über 4.000 Höhenmeter in der Bergwelt Kirgisiens

Mit Leidenschaft und voller Begeisterung berichtet ein Jäger von einer Jagd auf etwa 4.000 Meter Höhe. Es war eine Herausforderung, ein Traum, Wildnis pur und das vollkommene Glück. Nicht nur wegen einer kapitalen Trophäe!

Lebensweise und Weidwerk auf die Riedbock-Arten

Welche Riedbockarten gibt es? Was ist vor und während der Jagd zu beachten? Wie unterscheidet sich der alte vom jungen Riedbock? Antworten eines Afrika-Begeisterten.

Riedböcke
Reduktionsjagd in Namibia

Reduktionsjagd auf Springböcke und Oryx in Namibia

Beim Stichwort Südliches Afrika denken wir sofort an das kapitale Gewaff eines Warzenkeilers oder die mächtigen Schraubenhörner des Kudus. Doch es gibt auch ganz andere Beute …

Auf Stangenelche und Elchkahlwild in estnischen Wäldern und Feldern

Auf einen Elchbullen nach Estland. Die Chance, einen zu kriegen, liegt bei über 90 Prozent, so Weggefährte Nikolaus. Na denn los …

Elchjagd Estland
Repetierer

Repetierer oder Doppelbüchse, offene Visierung oder Optik?

Die richtige Waffe für die Großwildjagd in Afrika: Kein anderes Thema beschäftigt den ambitionierten Großwildjäger so sehr, wie die Frage nach der passenden Ausrüstung. Dabei dominieren 2 Fragen: Repetierer oder Doppelbüchse, offene Visierung oder Optik?

Weidwerk auf Pampashirsche um 1905 in Argentinien

Wer von Berufs wegen fern der Heimat tätig ist, wird seine Passion auch im Ausland leben. Ein deutscher Major, der Anfang des 20. Jahrhunderts als Militärinstrukteur in Argentinien weilte, lebte diese Maxime. Begleiten wir ihn bei 2 seiner Streifzüge durch die Wildnis Südamerikas.

Deutscher Major weidwerkt auf Pampahirsche
Rehbock Masuren

Wenn der Neffe mit dem Onkel: Blatten am Rande der Johannisburger Heide (Masuren)

Am Rande der Johannisburger Heide (Masuren) liegt die Oberförsterei Strzalowo. Anfang August ging es hier mit Blatter und Büchse auf Böcke. Und für Onkelchen gab es eine Überraschung …

JWW