JAGEN WELTWEIT 5/2018

5171

Nicht verpassen!

Ausgabe 5/2018 der JWW liegt ab dem 28. September 2018 im Kiosk. Unter anderem mit folgendem Inhalt:

Leseprobe der neuen JWW 5/2018 ….

(Keine JWW am Kiosk? Hier gibt es die Jagen Weltweit in Ihrer Nähe …)

Mit der Waffe auf Flugreise
Welche Regeln sind bei der Mitnahme einer Jagdwaffe auf eine Flugreise zu beachten? Eine Safari durch den Paragraphendschungel.

Wunderbares Miteinander
Die Sonne des Südlichen Afrikas gemeinsam mit der Familie zu genießen, ist schon ein Highlight. Noch besser aber wird es, wenn Vater, Mutter und Tochter gemeinsam weidwerken …

Im Dichten (auf Ducker)
Weidwerken in Liberia, und zwar auf Ducker? Ja, das ist möglich und zudem ungewöhnlich, wie der folgende Erlebnisbericht veranschaulicht.

Wenn aus Traum Wirklichkeit wird
Einmal im Leben einen 500-Gramm-Bock erlegen – welcher Jäger träumt nicht davon? Nach mehreren vergeblichen Versuchen gelang es einem Westfalen in Rumänien, diese magische Grenze zu durchbrechen.

1. August, 00:15 Uhr (Grönland)
Ich gebe ja zu, die Eindrücke einer Jagdreise mit dieser Überschrift zu versehen, ist außergewöhnlich. In diesem Fall haben Tag und Uhrzeit jedoch eine besondere Bedeutung.

Sauenjagd im Wilden Westen
In kaum einem Land wird so viel mit dem Bogen gejagt, wie in den USA. Aber auch die Armbrust wird dort häufig verwendet. Doch nicht nur Pfeile kamen bei einer Jagd auf verwilderte Hausschweine zum Einsatz, auch die Büchse …

Am Gipfel zu Tränen gerührt
In dem Moment, in dem es Poul Relund gelang, eine Bergziege (wie sie in Amerika heißt) zu erlegen, von der er jahrelang geträumt hatte, floss eine Träne. Der Autor war mit Kamera und Taschentuch dabei.

Mit der Harpune auf das Walross
Im Beringmeer hat das Weidwerk mit der Harpune auf Wale und Walrosse eine uralte und heute noch lebendige Tradition. Ein Erfahrungsbericht.

Neues Hightech-Zielfernrohr von Swarovski im Test
Beim neuen Swarovski dS werden viele Daten ermittelt und verarbeitet. Der Schütze muss weder rechnen, noch eine ASV bedienen oder die Treffpunktlage ins Blaue korrigieren. Ein Zielfernrohr mit „eingebauter Treffergarantie“?

Trophäen-Kunst
Knochen an der Wand sind für die meisten Jäger eine Selbstverständlichkeit. Doch es gibt eine alternative „Trophäe“, mit der die Erinnerung an die Jagd ebenso weiterlebt …

Aug’ in Aug’ mit Grizzly und Löwe
José Ortega y Gasset und Karl May waren keine Jäger und haben dennoch großartig über das Weidwerk geschrieben. Der eine als Philosoph, der andere als Verfasser von Abenteuerromanen, etwa in „Winnetou III” oder „Durch die Wüste”.