Bärenfleisch: Guten Appetit!

4271

Die GD SANCO der Europäischen Kommission berichtete FACE, dass Ende September fünf Patienten (mit Fieber-Symptomen und Muskelschmerzen) in ein Krankenhaus in Orleans eingeliefert wurden, nachdem sie zwei Wochen zuvor an einem Essen mit Bärenfleisch, dass einer von ihnen von einem Jagdausflug nach Kanada mitgebracht hat, teilgenommen hatten. Dieser Patient war einer von 10 Jägern, die alle das Bärenfleisch in Kanada. Der Bär, ein ausgewachsener Schwarzbär (Ursus anericanus) wurde am 26. August im Norden Quebecs gejagt und erlegt. Die Jäger kehrten am 2. September nach Frankreich zurück und brachten Teile des Bärenfleisches trotz gesetzlicher Verbote mit. Dieses Fleisch ist Anfang September in Orleans und Narbonne verzehrt worden, nachdem es für drei Tage in einem Eisschrank bei –18°C aufbewahrt wurde.
Auf Grund des Verdachts auf Trichinella wurde das Nationale französische Bezugszentrum für Trichinen kontaktiert, das die Untersuchungen leitete. Es identifizierte eine belastete Bevölkerung/Gruppe von 25 Personen, inklusive der 10 Jäger; 15 weitere Personen, die im Nachhinein an einem Bärenfleisch-Essen mit einigen der Jäger teilgenommen hatten. Aus der Gruppe dieser Personen wurden in 17 Fällen Trichinen durch positive präzise Serodiagnose oder Larven in der Muskelbiopsie festgestellt. Die Inkubationszeiten liegen zwischen 7 und 24 Tagen. Alle infizierten Patienten und belasteten Subjekte wurden mit einer Albendazol-Therapie in Dosen zwischen 400 und 800 mg/Tag zwischen 20 und 28 Tagen nach ihrem Ausgesetztsein behandelt. Bärenfleisch ist ein häufiger Auslöser für den Ausbruch von Trichinella im Norden Kanadas. Ausbrüche sind auch in anderen Ländern mit Bärenfleisch in Zusammenhang gebracht worden, inklusive Japan, Vereinigte Staaten, Thailand, China und Rußland. Jäger sollten sich über das Risiko von Verzehr nicht-garen (Bären)Fleisches und über die Fleischimportregelungen sowie die Veterinäruntersuchungen von Tierkörpern, die für Trichinen anfällig sind (inklusive Schwarzwild) im Klaren sein.
FACE

ANZEIGEAboangebot