Reise-Infos Spanien

964


AGEN WELTWEIT-Video Spanien
Das JAGEN WELTWEIT-Video Nr.14: Ein Fil von Toma Ivanovic . Spielzeit: 60 Min. VHS. Preis: 35 Euro.

Von Toma Ivanovic

Anreise‚ Reisen im Inland

Spanien ist neben Italien eines der bekanntesten touristischen Reiseziele der Welt. Als ein modernes EU-Land mit ausgezeichneter Infrastruktur und Logistik, ein Land, das praktisch vom Tourismus lebt, verwundert nicht die Fülle von Flugverbindungen (Linien- und Charterflüge, schon ab 200 Euro) aus allen großen Städten Westeuropas in die spanischen Großstädte und Urlaubsorte. Auch eine Anreise mit dem Wagen ist möglich, vor allem wenn man Jagd und Urlaub verbinden will.

Bei Kombinationsjagden auf mehrere Wildarten in verschiedenen Landesteilen ist Rückgriff auf Inlandflüge sehr zu empfehlen. Iberia betreibt einen Shuttle-Service (puente aéreo) mit mehreren Flügen täglich zwischen Madrid und Barcelona.

Auch Air Europa, Spanair und Air Nostrum unterhalten Linienverbindungen zwischen Madrid und den Provinzhauptstädten, die zwar nicht so häufig wie die bei puente aéreo angesetzt werden, aber dafür etwas günstiger sind.

Ein- und Ausreise‚ Waffeneinfuhr Für die Einreise nach Spanien genügt der Reisepass oder Personalausweis. Bei der Waffeneinfuhr ist der Europäische Feuerwaffenpass erforderlich.

Wer mit dem Flugzeug kommt, muss seine Waffe am Flughafen bei der Guardia Civil registrieren lassen. Dementsprechend muss die Waffe beim Rückflug wieder abgemeldet werden.

Gesundheit Bei der Einreise aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Jäger soll aber in jedem Fall bei seiner Krankenversicherung über die Abdeckung von Leistungen im Ausland nachfragen. Eventuell kann er auch eine separate Auslandskrankenversicherung abschließen.

Zeitunterschied Auf dem spanischen Festland und den Balearen ist kein Zeitunterschied zu Deutschland vorhanden. Nur auf den Kanarischen Inseln beträgt die Zeitverschiebung zu Deutschland eine Stunde.

Geld Die Landeswährung ist auch in Spanien der Euro. Überall im Lande können sowohl EC-Karte wie auch die üblichen Kreditkarten (AmEx, Mastercard, Visa) zur Bezahlung oder zum Abheben von Bargeld eingesetzt werden.

Feldpräparation der Trophäen‚ Trophäen-Export Wegen des enormen Wildbestandes und hervorragender Jagdorganisation dauern Jagden in Spanien viel kürzer als anderswo. Deshalb ist oft gar nicht möglich, die Feldpräparation der erlegten Trophäen noch während der Jagd zu besorgen und diese gleich mitzunehmen. Bei einigen Wildarten muss auch eine offizielle Bewertung nach CIC vorgenommen und die Punktzahl für statistische Zwecke registriert werden. Wenn keine Zeit vorhanden ist, muss die Trophäe deshalb im Revier bleiben.

In jedem Fall können gebleichte Trophäen sofort auch ohne Veterinärzeugnis mit nach Hause genommen werden. Für frische Trophäen war bisher ein Veterinärdokument nötig.

Ein Nachschicken der fertigen und gebleichten Trophäen sowie trockenen Capes ist ohne Probleme mit der Post, UPS oder DHL möglich. Das kostet auch viel weniger als offizielle Trophäenspeditionen, die in Spanien nicht nötig sind.

Literatur „Alles, was ich weiß, habe ich in den Zeitungen gelesen“ sagte ein amerikanischer Humorist. Wir, die die Zeitungen machen, würden uns freuen, wenn auch unsere Leser so denken würden. Und trotzdem empfehlen wir auch mehr, vor allem Bücher und Videos über die Sehenswürdigkeiten, Wild und Jagd in Spanien.

  • Langenscheidts Sprachführer Spanisch, (kleines Wörterbuch mit praktischen Redewendungen und Wörtern für die Reise)
  • Michelin Reiseführer Spanien (Standardreiseführer über ganz Spanien, preisgünstig und erhältlich in jeder Buchhandlung)
  • Dorling Kindersley Vis-à-Vis Reiseführer Madrid (ein moderner, reich bebilderter Städtereiseführer mit netten, aber zuverlässigen Texten; für alle, die ein paar Tage in Madrid verbringen wollen)
  • Dumont Reisetaschenbuch Barcelona (für Jäger, die nach der Jagd auf Beceite-Ibex oder Pyrenäen-Gams auch Barcelona kennenlernen wollen)
  • Fernando Ballesteros, Las Especies de Caza en España, Oviedo 1998, www.gestiondelmedio.com (in Spanisch; eine große, reich bebilderte, populär-wissenschaftliche Monographie über alle Wildarten in Spanien)

Videos

  • Spanien: Auf Steinbock, Gams, Bock, Mufflon, Mähnenschaf, Rothuhn & Co. Ein Film von Toma Ivanovic.
    JAGEN WELTWEIT-Video Nr. 14. Spielzeit ca. 60 Minuten. VHS. Preis: 35 Euro. Paul Parey Zeitschriftenverlag, Singhofen.
    ISBN: 3-89715-673-3
    Bestell-Hotline: 0800-7285727,
    Fax 02604-978770,
    E-Mail: callcenter@paulparey.de
    (im Herbst 2003 erschienen; über alle Jagden und alle Wildarten des Landes, ein Muss für jeden Spanien-Jäger)
    Oder bestellen Sie direkt im Online-Shop: www.jww.de
  • Hunting in Spain. Aus der USA-Jagdvideoreihe „Sportsmen on Film“ von Ken Wilson. 29,95 US-Dollar plus 8 Dollar Porto. Zu bestellen auch im europäischen PAL-Videosystem direkt in den USA. Fax 001-830-7924224

    E-Mail: kwilson@sportsmenonfilm.comwww.sportsmenonfilm.com.
    (Fast eine Stunde Jagden auf Steinbock, Gams, Hirsch, Mufflon und eine Monteria.)

Toma Ivanovic