Simbabwe: Ein undankbarer Leopard

1678

Die Freilassung eines geretteten Leoparden im Hwange Nationalpark ging gründlich schief.

Das Auswildern von Raubkatzen ist riskant, wie sich vor wenigen Tagen im Hwange Nationalpark zeigte (Symbolbild: Robin Hurt)

Das Tier war im Chipangali-Zoo aufgepäppelt worden. Im Käfig wurde es dann auf einem Pick-Up wieder in die Wildnis gebracht. Anstatt die Freiheit zu suchen, stürzte sich die Katze aber ins nächsterreichbare Fahrzeug und misshandelte den Fahrer. Der erlitt zwar erhebliche Beiß- und Kratzwunden, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt. Offenbar handelte es sich um ein offenes Fahrzeug.

Seine Ehefrau und ein Baby blieben unverletzt.

rdb

ANZEIGEAboangebot