400?000 Kegelrobben zum Abschuss freigegeben

794


 

Stellersche Seelöwe_Horst Niesters_250
Der Stellersche Seelöwe ist der größte Vertreter der sogenannten Ohrenrobben. Seine Kolonien befinden sich an den Küsten des nördlichen Pazifiks. (Foto: Horst Niesters)
Nach Angaben des Internationalen Tierschutz-Fonds (IFAW) gibt das kanadische Fischereiministerium heuer 400 000 Kegelrobben zum Abschuss frei, 70 000 mehr als im vergangenen Jagdjahr.
 
Der IFAW verurteilt dies. Es gebe kaum Nachfrage nach Robbenprodukten. Zudem sei die Packeissituation am Golf von Sankt Lorenz schlecht und bedrohe den Robbennachwuchs. Über die Rechte der Eskimos und der Fischer verlor der IFAW kein Wort.  RR
 


ANZEIGEAboangebot