JAGEN WELTWEIT 1/2020

19154

Nicht verpassen!

Ausgabe 1/2020 der JWW liegt ab dem 22. Januar 2020 im Kiosk.

Eine Leseprobe der neuen JWW 1/2020 finden Sie hier …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Baltische Böcke
Blatten auf den Rehbock wird eher weniger mit Lettland in Verbindung gebracht, ein Fehler!

Leserreise: 17 Jäger, 25 Schaufler (Rumänien)
Jeder Leser streckte einen, mancher zwei Schaufler. Insgesamt waren es 25, und dies ohne Nachsuche!

Simbabwe: 13 Schuss in 8 Stunden (Büffel)
Eine lange und gefährliche Nachsuche auf einen Büffel erlebte Peter Diekmann in Simbabwe.

Uganda: Doppelschlag (Kob & Warzenkeiler)
Begehrte Beute: Ein reifer Kob-Bulle liegt. Weidmannsheil!

Argentinien: „Hirschziegen” und Co.
Auf Hirschziegenantilopen, Rothirsch sowie Puma weidwerken drei Freunde in Argentinien.

Türkei: Der Traum vom Lebenskeiler
Nachtpirsch auf anatolisches Hauptschwein.

Russland: Sibirische Pirsch (Elch & Sibirischer Rehbock)
Die Kombijagd auf Elch und Sibirischen Bock verspricht eine Menge Abenteuer und Ursprünglichkeit. Grund genug für eine Reise nach Russland.

Ausrüstung

  • Zielfernrohr Blaser 1–7 x 28 IC
  • Patrone .416 Rigby light
  • Magazin (Ausrüstung für Auslandsjäger)

Neuseeland: Dschungel-Hirsche (Rotwild, Bogenjagd)
600 bis 700 Jahre alte Bäume, Berge und reißende Flüsse – was für eine Kulisse für die Jagd auf Rotwild!

Jagdgeschichte: Der Satanstiger. Auf Sumatra stellt Hans Otto Meissner einem menschenfressenden Tiger nach.

ANZEIGEAboangebot