Inhaltsverzeichnis der JAGEN WELTWEIT 6/2016

1454

Die neue Ausgabe der JAGEN WELTWEIT liegt ab 25. November 2016 im Zeitschriftenhandel.

Titel_JWW_6_2016.JPG

 

Hier können Sie das
 
 

 

Suedafrika_JWW_6_2016.JPG
Mit der .375 auf Plainsgame
Das beliebteste Afrika-Ziel deutscher Jäger ist zweifelsohne Namibia. Dabei bietet das benachbarte Südafrika mindestens ebenso viele jagdliche Reize. Zudem ist es für einen Familienurlaub wie gemacht. Ein Reisebericht über eine Vorzeigefarm.
 

 

Loewen_JWW_6_2016.JPG
Große Katzen
Ein Berufsjäger berichtet von seiner Faszination für Löwen und Leoparden, bricht eine Lanze für nachhaltige Jagd auf die beiden Großkatzen und erläutert, wo und wie sie heute weidgerecht ausgeübt wird.
 

 

Texas_JWW_6_2016.JPG
Sauenpirsch bei Tageslicht
Nicht nur Deutschland hat viel Schwarzwild zu bieten. Auch die USA leiden unter zahlreichen Sauen. Alleine in Texas leben etwa 2,5 Millionen Stück. Dort wollte ein Brite Strecke machen …
 

 

Bock_JWW_6_2016.JPG
Bock auf Geschichte
Böcke und Jagdgeschichte satt. Wer daran Freude hat, ist im ostpreußischen Eilau (pol. Ilawa) genau  richtig aufgehoben…
 

 

weißrussland_JWW_6_2016.JPG
Mit Wölfen heulen
Der Wolf – wohl eine der am schwierigsten zu bejagenden Wildarten. In Deutschland streng geschützt, ist er in Weißrussland hingegen jagdbar. Ein Vater-Sohn-Gespann versucht sein Jagdglück auf dieses faszinierende Raubwild.
 

 

Elchejagd_JWW_6_2016.JPG
Elchjagd für Gourmets
Finnland ist bekannt für seine Elchdrückjagden: Über 50 Mann schießen ein einziges Kalb, was umgehend in der Sauna bei einem zünftigen Umtrunk ordentlich gewürdigt wird. Dass in Finnland noch viel mehr möglich ist, erfuhr ein deutscher Berufsjäger mit seinen Freunden …
 

 

thare_JWW_6_2016.JPG
Im Reich der Thare
Wer in Neuseeland weidwerken will, kann das für „’nen Appel und ’nen Ei“ tun. Die Chancen steigen allerdings gewaltig, wenn man sich in die Hände eines Profis begibt. Ein deutscher Zahnarzt hörte daher auf den Rat seines neuseeländischen Freundes. Mit Erfolg!
 

 

jagdethik_2016.JPG
Tiere töten
Es liegt in der Natur des Menschen, Tiere zu töten und somit Beute zu machen. Warum das so ist, erläutert ein Mediziner. Dessen Fazit lautet: Jagen bedeutet Freiheit und Glück.
 

 

savage
Günstiger Bärentöter
Die Repetierer des US-Herstellers Savage sind robuste und gut ausgestattete Gebrauchswaffen, die durch die Großserienfertigung preiswert angeboten werden. Mit der Alaskan Brush Hunter im Kaliber .375 Ruger bringt Savage nun eine Großkaliberbüchse auf den Markt, die gerade einmal 1.149 Euro kostet.
 

 

Jagdgeschichte_JWW_6_2016.JPG
Jagdtage und Nordlichtnächte
Mächtige Elchschaufeln. Welcher Auslandsjäger träumt nicht davon, sie zu erbeuten? Doch Träume sind Schäume. Der Weidmann muss hinaus in menschenleere, ihm alles abfordernde Wildnis, um dort einen der raren Trophäenträger zu erpirschen …
 

 

 

JAGEN WELTWEIT-Newsletter
Wenn Sie regelmäßig Informationen über die Themen des neuen Heftes, aktuelle Neuigkeiten und spezielle Angebote erhalten möchten, dann bestellen Sie den neuen, kostenlosen JAGEN WELTWEIT-NEWSLETTER … 
 

 

jww-ipad.jpg
Die JAGEN WELTWEIT gibt es auch als ePaper!
Laden Sie sich die JAGEN WELTWEIT auf Ihren Computer, Tablet-PC oder Smartphone. Der Vorteil unserer elektronischen Ausgabe: Nach der Bestellung erhalten Sie innerhalb von wenigen Minuten Ihre Zugangsdaten zu Ihrem Lesegenuss. Das ePaper der JAGEN WELTWEIT 6/2016 erscheint am 25.11.2016.
 

 

Osterabo.JPG
Suchen Sie noch ein passendes Geschenk für Jäger aus aller Welt? Sicher werden Sie in unserem neuen Online-Shop fündig:
Oder verschenken Sie doch einfach die JAGEN WELTWEIT! Für Kurzentschlossene gibt es hier den passenden Geschenkgutschein zum Herunterladen und Ausdrucken.
 

ANZEIGEAboangebot