Thailand: Elefant wurde von 1,7 kg Gallenstein befreit

1138

Autsch: Das muss schmerzhaft gewesen sein! Ein thailändischer Elefant hatte einen 1,7kg schweren Gallenstein.

Die Veterinäre der Kasetsart-Universität konnten den 50 Jahre alten weiblichen Elefanten in einer sechsstündigen Operation von dem Stein befreien. Das berichten thailändische Tageszeitungen.

Die Ärzte teilten mit, dies sei die bislang zweite Operation dieser Art an einem Elefanten gewesen. Vor einiger Zeit hätten sie einem männlichen Elefanten 162 kleinere Gallensteine im Gesamtgewicht von 8 kg entnommen.

Elefanten haben keine oder nur eine rudimentäre Gallenblase (Symbolbild: Pixabay)

Elefanten haben keine oder nur eine rudimentäre Gallenblase. Aufgrund der besonderen Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit scheinen die Tiere zur Steinbildung zu neigen.

rdb

ANZEIGEAboangebot