Biberjagd: Pirsch zu Wasser

1687

Von einem Kanu aus zu jagen, ist meist sehr viel effektiver als die Pirsch zu Lande, da der Biber keine natürlichen Feinde kennt, die ihm von dort gefährlich werden könnten. Man sollte aber auch hier auf die Windrichtung achten. Doch kann es auch glücken, sich bei falschem Wind am Biber vorbeitreiben zulassen, um sich dann mit Augenwind in Schussposition zu bringen. Vor allem in der Morgendämmerung, wenn die Biber schon am Fraßplatz ihrer Äsung nachgehen, ist die Pirsch mit dem Kanu zu empfehlen. Einen ruhigen, sicheren Schuss anzutragen, kann gerade bei Wind und Wellengang von einem Boot aus allerdings schwierig bis unmöglich sein.
Weitere Jagdarten auf den Biber:
 

 

ANZEIGEAboangebot