ANZEIGE

Lufthansa: Waffen ab sofort Sonder-Sportgerät

Seit dem 1. November müssen Jagd- und Sportwaffen bei der Lufthansa als Sonder-Sportgeräte deklariert werden. Waffen können damit nicht länger im normalen Reisegepäck aufgegeben...

Flüssiges kommt in die Tüte

Ab dem 6. November gilt eine neue Regelung beim Handgepäck für Flugreisende. Flüssigkeiten dürfen nach einer neuen EU-Verordnung nur noch in Behältnissen transportiert werden, deren...

Große Cerviden-Auktion

Am 21. Juli 2006 kommen beim englischen Auktionshaus Tennants über 300 Geweihe und Gehörne der Sammlung Christian Oswald unter den Hammer.Hansgeorg Arndt Irischer Riesenhirsch (Megaloceros...

Air Namibia fliegt mit Airbus

Die Fluggesellschaft startet ab sofort mit einem modernen A340 ab Frankfurt. Air Namibia, die internationale Fluggesellschaft des Landes Namibia, verkehrt seit 1990 zwischen Frankfurt und...

1. Blaser Namibian Grand Prix

Der Oropoko Shooting Club lädt vom 09. bis 13. November 2005 Flintenschützen aus aller Welt zum Blaser Grand Prix nach Namibia ein. Hansgeorg ArndtAuf...

Australien: Keine Jagd auf Krokodile

Das australische Umwelt-Ministerium lehnte Pläne ab, die Jagd auf Krokodile wieder freizugeben.Hansgeorg ArndtUmweltminister Ian Campbell begründete die Entscheidung mit dem Argument, dass dies eine...

1.000 Elefanten unter dem Hammer

So viele Exemplare umfasst die Sammlung von Prinz Bernard. Am 2. Oktober 2005 stehen die Dickhäuter zum Verkauf: Sothebys versteigert die Elefanten im Palast...

New Orleans: Großer Schaden für Pro-Jagdorganisation durch Fluten

Hurrikan Katrina hat bei den Verwüstungen in New Orleans auch der dort ansässigen Jagdorganisation Conservation Force schweren Schaden zugefügt. Hansgeorg ArndtJohn J. Jackson, Leiter...

RUAG: Rückruf-Aktion

RUAG hat festgestellt, dass Munition des Typs RWS – 7 mm Rem. Mag. 9,4g TMS, hergestellt im Juli 2003, einen Herstellungsfehler aufweist. Hansgeorg ArndtHier...

Äthiopien: 20 Menschen von Löwen getötet

Es waren mehrere Übergriffe, alle fanden bei Tag statt und sie betrafen insgesamt 14 Dörfer. Die Vorfälle ereigneten sich von Ende August bis Anfang September....