Kenia: Killer Kakteen töten Elefanten

In verschiedenen „Shades of Green“ kommt er daher: Opuntia ficus oder der Feigenkaktus. Ursprünglich wohl aus Mexiko stammend, wurde er als Nahrungsmittel und Zierpflanze über...

Südafrika: Jagd ist systemrelevant in der CORONA-Krise

Die Subsistenzjagd durch Privatpersonen ist von der südafrikanischen Regierung trotz weiter bestehender Corona-Einschränkungen wieder erlaubt worden. Die offizielle Definition genehmigter Jagd in einer am 5....

Ölfonds straft ägyptische Staatsfirma wegen Schädigung des Selous Wildreservats

Der norwegische Ölfonds setzt die ägyptische Baufirma „ElSwedy Electric“ auf ihre schwarze Liste. Das Ende eines UNESCO-Weltnaturerbes: Ägyptische und chinesische Baufirmen in Aktion am Rufiji-Fluss...

Südafrika: 16 Wilddiebe mit 32 Jagdhunden in Arrest genommen

Auch in Südafrika hat der Lockdown im Gefolge von COVID 19 die Wirtschaft stark abgebremst. Viele Leute haben ihre Jobs verloren, und ihre Familien sind...

Saiga-Antilopen-Globuli beschlagnahmt

Am Frankfurter Flughafen haben Zöllner Ende April Globuli beschlagnahmt, die Substanzen der Saiga-Antilope enthielten. Globuli finden vor allem in der Alternativmedizin Verwendung. Die kleinen Kügelchen...

Botswana: Mysteriöses Elefantensterben

Im Norden Botswanas werden seit Wochen immer wieder tote Elefanten aufgefunden. Inzwischen hat man 110 Kadaver gezählt. Weitere könnten im unbewohnten Busch liegen und nicht...

Belgien: Wolfsaktivisten fordern Jagdstopp

Auch in Belgien sind Wölfe heimisch geworden. 2018 war es zunächst ein Rüde, der an der belgisch-deutschen Grenze ankam. Wolfsfreunde gaben ihm den Wolfsnamen „Akela“...

Südafrika: Jäger wollen keine Überregulierung beim Wildbret

Die südafrikanischen Behörden planen Restriktionen und neue Vorschriften bei der Herstellung und Vermarktung von Wildbret. Jäger befürchten eine Überregulierung. Wildbret hat in Südafrika eine große...

Europa: Jäger liefern wichtige Daten für das Monitoring der Artenvielfalt

Jäger in Europa spielen eine wichtige Rolle bei der Beobachtung und Kontrolle der Artenvielfalt. Wildente mit Sender (Quelle: FACE/Uffficio Studi Nazionale Federcaccia) Das ist das Ergebnis...

Namibia/Südafrika: Wie geht es mit der Jagd in Corona-Zeiten weiter?

Der Jagdtourismus ist in den beiden wichtigsten Jagdländern im Südlichen Afrika zu einem völligen Stillstand gekommen. Auch in Deutschland fragen sich viele Afrikajäger, wie...
ANZEIGEJWW