International: 133 Wissenschaftler gegen Jagdverbote

Die Wissenschaftszeitschrift "Science" veröffentlicht in ihrer Ausgabe vom 30. August einen offenen Brief von 133 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Diese sprechen sich darin gegen Jagdverbote...

International: Verlassen die Staaten des südlichen Afrikas das CITES-Abkommen?

CITES handele nicht mehr im Interesse der Staaten des südlichen Afrikas, sagte die Präsidentin der Staatengemeinschaft SADC, Dr. Stergomena L. Tax, beim Abschluss der...

Botswana: Elefantenjagd in Konfliktgebieten schon dieses Jahr möglich

In der Nähe des Okavango-Deltas wurde vor einer Woche bereits wieder ein Mensch von einem Elefanten getötet. Ein 41jähriger Mann war auf dem Weg zu...

Afrika: Tourismus stresst Elefanten

Es gehört zu den Dogmen der Tierrechtler und Tierschützer: Wildtiere in afrikanischen Nationalparks anzuschauen und zu fotografieren ist echter Ökotourismus und schadet den Tieren,...

Koala-Therapie: Stuhl gegen Hunger

Koalas ernähren sich fast ausschließlich von Eukalyptus. Dabei sind sie besonders wählerisch. So kommt es vor, dass Koalas nur zwei bis drei Eukalyptus-Sorten zur Nahrungsaufnahme...

CITES/Schweiz: Mit Plüschtieren zum Erfolg

Dem Überleben der Tiere mit dem langen Hals wird es nicht helfen, und den erfolgreichen Giraffen-Hegern wird es schaden: Auf der CITES Generalversammlung in...

Malta wird Mitglied beim Internationalen Jagdrat CIC

Die Republik Malta wird Staatsmitglied beim Internationalen Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC). Das gab der Internationale Jagdrat an seinem Sitz in...

Südafrika: „Erfolg“ für die Tierrechtsbewegung

Der Welt größter Nashornzüchter muss seine Farm verkaufen, um 1.732 Nashörner zu retten. John Hume züchtet in Südafrika seit Jahren die gefährdeten Nashörner. Und das...

Interview mit Dr. Sparwasser

Wie die Öffentlichkeit über die Situation in Afrika bewusst getäuscht wird. Dr. Klaus Sparwasser: "Die Menschen in Afrika wissen sehr gut, wie sie mit ihren...

Schweiz/Südafrika: CITES erhöht die Jagdquote für Spitzmaulnashörner

Erster Erfolg für den Artenschutz auf der CITES-Konferenz in Genf: Südafrika darf in Zukunft bis zu neun Spitzmaulnashörner für Jagdzwecke frei geben. Die Erträge fließen...
ANZEIGE
ANZEIGEJWW