LÄNDER Seite 4

LÄNDER

LÄNDER

Südafrika: Jagd ist systemrelevant in der CORONA-Krise

Die Subsistenzjagd durch Privatpersonen ist von der südafrikanischen Regierung trotz weiter bestehender Corona-Einschränkungen wieder erlaubt worden. Die offizielle Definition genehmigter Jagd in einer am 5....

Botswana: Mysteriöses Elefantensterben

Im Norden Botswanas werden seit Wochen immer wieder tote Elefanten aufgefunden. Inzwischen hat man 110 Kadaver gezählt. Weitere könnten im unbewohnten Busch liegen und nicht...

Belgien: Wolfsaktivisten fordern Jagdstopp

Auch in Belgien sind Wölfe heimisch geworden. 2018 war es zunächst ein Rüde, der an der belgisch-deutschen Grenze ankam. Wolfsfreunde gaben ihm den Wolfsnamen „Akela“...

Europa: Jäger liefern wichtige Daten für das Monitoring der Artenvielfalt

Jäger in Europa spielen eine wichtige Rolle bei der Beobachtung und Kontrolle der Artenvielfalt. Wildente mit Sender (Quelle: FACE/Uffficio Studi Nazionale Federcaccia) Das ist das Ergebnis...

Namibia/Südafrika: Wie geht es mit der Jagd in Corona-Zeiten weiter?

Der Jagdtourismus ist in den beiden wichtigsten Jagdländern im Südlichen Afrika zu einem völligen Stillstand gekommen. Auch in Deutschland fragen sich viele Afrikajäger, wie...

Afrikanische Biomasse für Hamburg

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das erhoffen sich die Beteiligten einer Klimapartnerschaft, die Biomasse aus Namibia in Hamburger Kraftwerken in Energie umwandeln wollen. Eine...

EU: Wolf und Bär sind überall geschützt

Nach europäischem Recht sind der Wolf, der Bär und ähnliches Raubwild nicht nur in ihrem natürlichen Lebensraum, d.h. im Wald geschützt, sondern überall. Dieses Urteil...

USA: 53.000 Dollar Strafe für notorisches Füttern von Geiern und Alligatoren

In West Palm Beach in Florida muss eine Frau 53.000 US-Dollar bezahlen, weil sie Geier, Alligatoren, Waschbären, Rotluchse und anderes Getier gefüttert hat. Außerdem entschied...

Malawi: Verzehr von Wildbret verboten

Als vorbeugende Maßnahme gegen Covid-19 hat die Regierung in Malawi den Verkauf und den Verzehr von „Buschfleisch“ verboten. Dieser Begriff bezeichnet in Afrika alle Arten...

Simbabwe: Kein Bruch mit CITES

Bei der letzten Generalversammlung der Mitglieder der Washingtoner Artenschutzübereinkunft (CITES) hatte die Mehrheit der Staaten alle Anträge aus dem südlichen Afrika auf Handel mit...
ANZEIGEJWW