ANZEIGE

Australien: Kamel-Essen für den Wüstenschutz

  Die Zahl der Kamele und Dromedare in Australien wird auf eine Million geschätzt.  Das Forschungszentrum „Desert Knowledge Cooperative Research Centre“ in Canberra hat am 10....

Trophäen erzielten Spitzenwerte

  Los-Nummer 1310: 78.000 Euro!  Vom 20. bis 22. November konnte das Auktionshaus Tennants für seine Verkäufer allein aus den Bereichen Jagd und Natur einen Erlös...

Krokodilsterben in Südafrika

In den Flüssen Olifant und Letaba im südafrikanischen Krüger Nationalpark wurden seit Ende Mai mehr als 160 eingegangene Krokodile gefunden. Die Nationalparkbehörde SAN-Parks setzte daraufhin...

Kirgisien: In hessischen Polizeiuniformen gegen Wilderei

Die hessische Polizeidirektion Groß Gerau spendete der Anti-Wilderer-Einheit in Kirgistan ihre veralteten, grünen Uniformen. Die Wildhüter sind in Kirgistan zum Schutz des Schneeleoparden eingesetzt. Dabei...

CIC-Fotowettbewerb

„Raubtiere in ihrer natürlichen Umwelt“ lautet das Thema des CIC-Fotowettbewerbes 2009. Preise im Wert von 4.000 Euro warten in verschiedenen Kategorien auf ihre Gewinner. Grundsätzlich...

Elandbullen beeindrucken durch Klicken

Elandbullen geben beim Ziehen ein klickendes Geräusch von sich, das über weite Strecken zu hören ist. Dänische und finnische Forscher haben nun angeblich herausgefunden,...

Namibia: Elfenbein zu Höchstpreisen versteigert

Am 28. Oktober versteigerte Namibia in einer geheim gehaltenen Auktion etwa sieben der neun Tonnen Elfenbein, die CITES für den Verkauf freigegeben hat, zu...

Spanien: Jäger von Braunbär verletzt

In den spanischen Pyrenäen wurde zum ersten Mal nach zwölf Jahren ein Mensch von einem Braunbären angenommen und ist verletzt worden. Der 73-jährige Mann befand...

Nachhaltiger Jagdtourismus als Naturschutzinstrument anerkannt

Der CIC veranstaltete am 9. Oktober einen gutbesuchten Workshop, bei dem Teilnehmer des Weltnaturschutzkongresses Einsicht in das Konzept des nachhaltigen Jagdtourismus gewinnen konnten. Die Jagd...

Kettner Jagdreisen heißt nun Blaser Safaris

 Zum 1. Oktober hat Kettner Jagdreisen einen neuen Namen: Blaser Safaris. Damit wurde der Hauptsitz der Firma nach Isny ins Allgäu verlegt. Blaser Safaris wird...